Header

«Helfen, nicht wegsehen»

Der Verein Sicheres Liechtenstein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Bevölkerung für das wichtige Thema Sicherheit zu sensibilisieren. In enger Zusammenarbeit mit Behörden, Wirtschaft und Medien wird aufgeklärt, wie jeder einzelne Bürger einen Beitrag zu mehr Sicherheit leisten kann. Es gilt, aufmerksam zu sein, Verantwortung zu übernehmen, unerwünschte Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und ihnen mit Engagement und Mut entgegenzutreten.

Seit seiner Gründung im Jahre 2008 hat der Verein Sicheres Liechtenstein (VSL) zahlreiche Diskussionsveranstaltungen organisiert. In offensiver Form wurden aktuelle Themen allgemeinen Interesses, die mit Sicherheit zu tun haben, aufgegriffen und mit Experten diskutiert.

Der Verein Sicheres Liechtenstein verfolgt ausschliesslich gemeinnützige Zwecke, erstrebt keinen Gewinn und hat insbesondere folgende Aufgaben:

  • Erhaltung eines sicheren öffentlichen Raumes in Liechtenstein;
  • Förderung des Bewusstseins der Mitverantwortung jedes einzelnen Bürgers für Belange der öffentlichen Sicherheit;
  • Förderung der Zivilcourage jedes Einzelnen;
  • Herstellung und Aufrechterhaltung von Kontakten mit Interessenvertretungen, Wirtschaftsverbänden, Medien und sonstigen Institutionen zur Intensivierung und Koordination von Massnahmen im Bereich der öffentlichen Sicherheit;
  • Aufklärung der Öffentlichkeit über Möglichkeiten der Vorbeugung von Straftaten.